Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

11.01.2019 – 10:55

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (44) Mehrere Fahrzeuge beschädigt - Zeugenaufruf

Nürnberg (ots)

Am letzten Wochenende (04./05.01.19) und in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (09./10.01.19) beschädigten Unbekannte mehrere Pkw im Stadtteil Schoppershof. Die Polizei sucht Zeugen.

Bereits am vergangenen Wochenende hatten Unbekannte von 15 Pkw in der Welserstraße die Außenspiegel abgetreten. Nun wurden in der Nacht zum Donnerstag in der Bismarckstraße 20 weitere Pkw in der gleichen Weise beschädigt.

Eventuelle Zeugen, die verdächtige Personen beobachtet haben oder Hinweise zu den Sachbeschädigungen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost unter der Telefonnummer 0911 9151-0 zu melden.

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken