Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

08.01.2019 – 11:47

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (24) Tatverdächtiger für Diebstahl hochwertiger Brillen identifiziert

Schwabach (ots)

Wie mit Meldung 860 (12.06.2018) berichtet, entwendeten damals unbekannte Täter hochwertige Brillen aus einem Logistikzentrum in Schwabach. Zwischenzeitlich konnte die Kriminalpolizei Schwabach einen Tatverdächtigen identifizieren.

Die Täter waren gewaltsam in die Räumlichkeiten des Logistikzentrums eingestiegen und hatten anschließend Brillen im Wert von mehreren zehntausend Euro entwendet. Dabei hatten sie außerdem einen Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro verursacht. Die Beamten der Schwabacher Spurensicherung sicherten im Rahmen der Tatortarbeit eine DNS-Spur, die zwischenzeitlich einem Tatverdächtigen zugeordnet werden kann. Nach dem Abgleich des genetischen Fingerabdrucks mit den Datenbeständen der Polizei, richtet sich der Tatverdacht nun gegen einen 44-jährigen Mann. Dieser ist derzeit unbekannten Aufenthalts. Nach ihm wird gefahndet. /Michael Konrad

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken