Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

11.12.2018 – 10:19

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1838) Unbekannter überfällt Spielhalle

Neustadt an der Aisch (ots)

In den frühen Dienstagmorgenstunden (11.12.2018) überfiel ein Unbekannter eine Spielhalle in Neustadt an der Aisch (Lkrs. Neustadt a.d. Aisch - Bad Windsheim). Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 02:40 Uhr betrat ein unbekannter, maskierter Mann eine Spielhalle in der Nürnberger Straße und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld. Anschließend flüchtete er mit der Beute von mehreren Hundert Euro. Die Angestellte blieb körperlich unverletzt, erlitt jedoch einen Schock.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

Männlich, circa 180 cm groß, kräftige Figur (geschätzte 110 kg Körpergewicht), sprach deutsch ohne erkennbaren Akzent, war komplett dunkel gekleidet und mit einer Sturmhaube maskiert. Der Mann führte eine silberfarbene Schusswaffe mit sich.

Das zuständige Fachkommissariat der Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Michael Petzold/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken