Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1763) Jugendliche in Lauf a. d. Pegnitz belästigt - Zeugen gesucht

Lauf a. d. Pegnitz (ots) - Gestern Vormittag (28.11.2018) belästigte ein unbekannter Täter eine Jugendliche in Lauf a. d. Pegnitz (Lkrs. Nürnberger Land) in sexuell motivierter Weise. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise zu diesem Vorfall.

Die Jugendliche traf gegen 10:00 Uhr in der Briver Allee auf den ihr unbekannten Mann. Hierbei kam es zu einer sexuellen Belästigung, indem der Täter sie unter anderem unsittlich berührte. Die eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen der Polizei führten nicht zur Festnahme eines Tatverdächtigen.

Täterbeschreibung: Ca. 20 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schwarze Haare, dunkle Haut, orientalisches Erscheinungsbild, sprach laut Zeugin Deutsch mit arabischem Akzent, war bekleidet mit einer schwarzen Jacke und weinroter Baseball-Cap

Die weiteren Ermittlungen werden vom Fachkommissariat der Kriminalpolizei Schwabach übernommen. In diesem Zusammenhang suchen die Beamten nach Zeugen. Personen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zur Identität des Täters geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0911 2112-3333 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Michael Konrad /gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: