Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1413) Motorradfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Bad Windsheim (ots) - Heute Abend (20.09.2018) ereignete sich bei Ipsheim (Lkrs. Neustadt a. d. Aisch - Bad Windsheim) ein tödlicher Verkehrsunfall. Ein Motorradfahrer verstarb nach dem Zusammenprall mit einem Traktor.

Gegen 19:00 Uhr war ein 33-jähriger Motorradfahrer auf der Kreisstraße NEA 35 von Eichelberg nach Ipsheim unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache kam es hierbei zu einer Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Traktor. Der 33-Jährige erlitt bei dem Unfall tödliche Verletzungen. Der 16-jährige Fahrer des Traktors sowie dessen 15-jähriger Beifahrer blieben unverletzt.

Das Motorrad wurde bei dem Unfall total beschädigt und musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Der Traktor wies leichte Beschädigungen auf, blieb jedoch fahrbereit. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird auf etwa 7000 Euro geschätzt.

Beamte der Polizeiinspektion Bad Windsheim führten die Unfallaufnahmen durch. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft zog die Polizei einen Unfallsachverständigen hinzu. Die Kreisstraße blieb auf dem betroffenen Teilstück für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten bis etwa 23:00 Uhr gesperrt. Einsatzkräfte der Feuerwehr leiteten den Verkehr weiträumig ab.

Michael Konrad

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0162 1008962 (bis 23:30 Uhr)
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: