Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

11.07.2018 – 10:43

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1024) Nach Ladendiebstahl Haftantrag gestellt

Fürth (ots)

Gestern (10.07.18) wurden zwei junge Männer beim Ladendiebstahl erwischt. Die Staatsanwaltschaft stellte Haftantrag.

Gegen 17:40 Uhr wurden die beiden (15 und 23) dabei beobachtet, wie sie in einem Geschäft in der Schwabacher Straße Kleidungsstücke im Wert von etwa 140 Euro entwendeten. Sie hatten die Diebstahlssicherungen entfernt und wollten das Bekleidungshaus ohne zu bezahlen verlassen. Die beiden mutmaßlichen Diebe konnten bis zum Eintreffen einer Polizeistreife festgehalten werden.

Als sich bei der Anzeigenaufnahme herausstellte, dass das Duo in den vergangenen Wochen bereits mehrfach wegen gleichgelagerter Delikte angezeigt worden war, wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftantrag gestellt. Im Laufe des heutigen Tages werden nun beide einem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt.

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken