Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1021) Schwerer Verkehrsunfall - Zeugen gesucht

Nürnberg (ots) - Am Dienstagmorgen (10.07.2018) ereignete sich im Nürnberger Westen ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Die Verkehrspolizei bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 07:30 Uhr bog der 61-jährige LKW-Fahrer von der Amselstraße nach rechts in die Schwabacher Straße ab. Hier kam es zur Kollision mit einem 82-jährigen Fußgänger. Der Senior verletzte sich schwer und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des LKW blieb unverletzt.

Die Verkehrspolizei Nürnberg übernahm die polizeiliche Unfallaufnahme. Da die genaue Ursache der Kollision bislang unklar ist, bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei unter der Telefonnummer 0911 6583-1530 in Verbindung zu setzen.

Alexandra Federl/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: