Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2004) Fußgängerin schwerst verletzt

    Nürnberg (ots) - Am 02.11.02, gegen 14.00 h befuhr ein 28-jähriger Nürnberger mit seinem Pkw Ford, den Nordwestring auf Höhe Fleischmannstraße in Richtung Bucher Straße. Kurz nach dem dortigen Fußgängerüberweg überquerte eine 76-jährige Fußgängerin die Straße in Richtung Nordwesten. Ersten Ermittlungen zufolge wurde die Fußgängerin auf der Zweiten, also der linken Geradeausspur von dem Pkw erfaßt. Mit schwersten Verletzungen musste die Fußgängerin ins Klinikum verbracht werden. Ein Sachverständiger wurde zu den Ermittlungen hinzugezogen. Die Verkehrspolizei Nürnberg bittet weitere mögliche Zeugen sich unter Tel. 0911/ 6583-163 sich zu melden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale

Telefon:0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: