Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Freitag, 18.01.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Glätteunfälle ++ Werkzeugdiebstahl ++ Diebstahl aus PKW ++ Landkreis Leer/ Stadt ...

POL-CE: Celle - Zwei parkende PKW brennen lichterloh

Celle (ots) - Am Donnerstagabend (17.01.) gegen 21.50 Uhr rückten Polizei und Feuerwehr zu zwei brennenden PKW ...

15.04.2018 – 13:47

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (575) Jugendlicher bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Nürnberg (ots)

Bei einem Verkehrsunfall in Nürnberg verletzte sich ein 17-jähriger Motorradfahrer in der vergangenen Nacht (15.04.2018) schwer. Der Jugendliche war mit seinem Kraftrad von der Fahrbahn abgekommen.

Der 17-Jährige war gegen 01:00 Uhr mit seinem Leichtkraftrad (125 ccm) in Richtung Nürnberger Innenstadt unterwegs. In der Rechtskurve von der Dürrenhofstraße in die Bahnhofstraße kam er von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem Wartehaus der dortigen Straßenbahnhaltestelle. Der Jugendliche erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und musste zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Kraftrad des jungen Mannes wurde abgeschleppt.

Beamte der Verkehrspolizei Nürnberg übernahmen die Unfallaufnahme. Während dieser Zeit musste die Bahnhofstraße in Fahrtrichtung Hauptbahnhof für gut eine Stunde gesperrt werden.

Michael Konrad

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken