Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (423) Brand in Recyclinghof - Zeugen gesucht

Nürnberg (ots) - Wie mit Meldung 411 vom 12.03.2018 berichtet, gerieten am 12.03.2018 mehrere Container auf dem Gelände des Recyclinghofes in St. Leonhard in Brand. Die Ermittlungsgruppe der Polizeiinspektion Nürnberg-West geht von Sachbeschädigung durch Brandlegung aus und sucht nach Zeugen.

Am Montagabend (12.03.2018), gegen 20:10 Uhr, ereignete sich ein Brand auf dem Gelände des Recyclinghofes am Pferdemarkt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte standen insgesamt sechs Container, welche mit Sperrmüll befüllt waren, in Flammen. Das Feuer konnte durch intensiven Löscheinsatz durch die Berufsfeuerwehr Nürnberg gelöscht werden. An den Containern, die nahezu vollständig ausbrannten, entstand ein Sachschaden von über 20.000 Euro.

Nach aktuellem Ermittlungsstand gehen die Beamten der Ermittlungsgruppe der zuständigen Polizeiinspektion Nürnberg-West davon aus, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde.

Zeugen, die insbesondere im Zeitraum zwischen 19:00 Uhr und der Feststellungszeit des Brandes (ca. 20:10 Uhr) verdächtige Personen im Bereich des Recyclinghofes bemerkt haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Nürnberg-West unter der Telefonnummer 0911 6583-0 in Verbindung zu setzen.

Wolfgang Prehl/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: