Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1851) Tödlicher Verkehrsunfall auf der BAB 6 - Unfalltoter identifiziert

Nürnberg (ots) - Wie bereits mit Meldung Nr. 1850 vom 07.11.2017 berichtet, ereignete sich am 07.11.2017 ein tödlicher Verkehrsunfall auf der BAB 6. Inzwischen konnte der unbekannte Verstorbene identifiziert werden.

Gegen 13:45 Uhr befuhr ein Kleintransporter die BAB 6 zwischen den o. g. Anschlussstellen. Kurz vor Beginn der Unterriedener Talbrücke kam das mit drei Personen besetzte Fahrzeug aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und stürzte über die Böschung gegen eine Baumreihe.

Zwei Insassen wurden schwer verletzt, eine Person getötet. Bei dem Verstorbenen handelt es sich um einen 23-jährigen Osteuropäer, die beiden Verletzten sind 25 bzw. 26 Jahre alt.

Die Unfallursache ist nach wie vor ungeklärt. Das Ergebnis des Sachverständigengutachtens bleibt abzuwarten.

Wolfgang Prehl/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: