Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1725) Straßenräuber beraubten Passanten - Zeugenaufruf

Nürnberg (ots) - Derzeit noch unbekannte Straßenräuber beraubten am vergangenen Sonntag (15.10.2017) einen Passanten in Langwasser. Die Kriminalpolizei Nürnberg bittet um Zeugenhinweise.

Der junge Mann (18) war zwischen 17:00 Uhr und 18:00 Uhr in der Glogauer Straße, nahe der U-Bahnhaltestelle Langwasser-Süd, unterwegs, als er von seinen Angaben nach fünf Personen aufgehalten wurde. Sie hielten ihn fest, durchsuchten ihn und raubten ihm letztlich einen geringen Bargeldbetrag. Leider erstattete der Geschädigte, der unverletzt blieb, verspätet Anzeige, so dass eine Sofortfahndung nicht erfolgversprechend war. Eine Beschreibung der Täter konnte der Mann nicht abgeben.

Umso wichtiger ist es für die sachbearbeitende Kriminalpolizei, mögliche Zeugen des Vorfalls zu finden. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer +49 911 2112-3333.

Bert Rauenbusch

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: