Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1258) Exhibitionist aufgetreten - Tatverdächtiger wurde ermittelt

Erlangen (ots) - Wie am 14.07.2017 (Freitag) mit Meldung 1172 berichtet, trat am Donnerstagmorgen (13.07.2017) ein Exhibitionist in der Erlanger Hauptstraße auf. Nun konnte ein Tatverdächtiger ermittelt werden.

Der damals Unbekannte hielt sich gegen 06:10 Uhr an der Ecke zur Wasserturmstraße auf, suchte den Blickkontakt zu zwei Männern der Stadtreinigung und manipulierte hierbei mit heruntergelassener Hose an seinem Geschlechtsteil.

Trotz der sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Unbekannte nicht mehr angetroffen werden. Nach intensiven Ermittlungen des zuständigen Fachkommissariats der Erlanger Kriminalpolizei wurde nun ein 55-jähriger Tatverdächtiger ermittelt.

Die Erlanger Kriminalpolizei leitete nun entsprechende Ermittlungsverfahren gegen den 55-jährigen Mann ein.

Michael Petzold/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: