Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1072) Überfall auf 17-Jährigen in Weißenburg geklärt

        Schwabach (ots) - Wie bereits berichtet, überfielen zunächst
unbekannte Täter am Samstag, 08.06.02, gegen 18.45 Uhr, in
Weißenburg am Bahnhof einen 17-jährigen Schüler.

  Die beiden jugendlichen Täter, die sich in Begleitung einer weiblichen Jugendlichen befanden, forderten 15 Euro. Als ihnen der 17-Jährige erklärte, kein Geld bei sich zu haben, wurde er von einem der beiden mit einem Messer bedroht, mit der Faust ins Gesicht geschlagen und dabei an der Unterlippe verletzt.

  Offensichtlich auf Grund der Presseveröffentlichung und des schlechten Gewissens offenbarte sich einer der Täter seinem Vater, der mit ihm am Sonntag, 16.06.02, zur Polizei ging. Auch der zweite Täter und die Jugendliche erschienen am selben Tag in Begleitung ihrer Eltern bei der Polizei in Weißenburg. Dabei stellte sich heraus, dass die Jugendliche vergeblich versucht hatte, die Straftat zu verhindern.  Nach ihrer Vernehmung wurden die 15-jährigen Jugendlichen, die alle aus dem Raum Weißenburg stammen, wieder entlassen. Sie werden sich wegen räuberischer Erpressung verantworten müssen .

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon:09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: