Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1070) Fahrzeugembleme reihenweise gestohlen und Pkw beschädigt - hier: Zeugenaufruf

        Nürnberg (ots) - Die Ermittlungsgruppe der Polizeiinspektion
Nürnberg-Süd bearbeitet zurzeit eine Serie von Strafanzeigen gegen
Unbekannt wegen Diebstahls und Sachbeschädigung. In all diesen
Fällen wurden im Zeitraum vom 20. Mai 2002 bis zum 04. Juni 2002
jeweils nach 22.00 Uhr im Bereich der Kettelersiedlung in der
Nürnberger Südstadt an geparkten Fahrzeugen die Embleme, u. a. der
Marken Mercedes, VW und Audi, gestohlen und die Lacke dabei
verkratzt. Den Fahrzeughaltern, bislang meldeten sich insgesamt 12
bei der Polizei, entstand ein Gesamtschaden von ca. 6.000 Euro.

  Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Ermittlungsgruppe der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd unter der Telefonnummer (0911) 9482-114 in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: