FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1308) Fahndung nach unbekanntem Wechseltrickbetrüger - Bildveröffentlichung

Unbekannter Täter

Nürnberg (ots) - Die Kriminalpolizei Nürnberg bearbeitet derzeit mehrere Fälle des Wechseltrickbetruges, die sich im Stadtgebiet Nürnberg ereignet haben. Dazu hofft sie u.a. nun auf die Mithilfe der Bevölkerung.

Ein bisher noch unbekannter Mann beging seit Anfang Mai dieses Jahres (2016) im Stadtgebiet Nürnberg acht Fälle des Wechseltrickbetruges. Er täuschte zunächst Kaufabsicht für kosmetische Produkte vor und legte anschließend einen 50-Euro-Schein auf den Tresen. Durch geschickte Vorgehensweise und Ablenkung des Personals steckte er den Geldschein wieder weg und erhielt im Anschluss daran Wechselgeld. Bisher entstand ein Vermögensschaden von mehr als 300,-- Euro.

Mit den beiliegenden Aufnahmen des Täters fahndet die Kripo Nürnberg nun nach dem Mann. Leider liegen die Bilder nur in sehr schlechter Qualität vor.

Er wird wie folgt beschrieben:

Ca. 25 Jahre alt, ca. 180 cm groß und schlank. Er hat dunkelbraune Haare, sog. "Bürstenschnitt". Er sprach deutsch ohne erkennbaren Akzent.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer +49 911 2112-3333.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: