Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (614) Reifen im Wert von 18.000 Euro entwendet

        Schwabach (ots) - Bereits in der Nacht von Donnerstag auf
Freitag, 04./05.04.2002, in der Zeit von 18.50 Uhr bis 08.00 Uhr,
drangen unbekannte Täter auf das Ausstellungsgelände eines
Autohauses in Lauf, Hersbrucker Straße, Landkreis Nürnberger Land,
ein.

  Sie entwendeten von 12 Neufahrzeugen die kompletten Radsätze. Zwei
weitere bereits abmontierte Räder wurden von den Tätern
zurückgelassen. Die Pkw wurden nach der Demontage der Reifen auf die
Bremsscheiben abgelassen. Der Bewegungsmelder und die Beleuchtung
des Ausstellungsgeländes wurden von den Unbekannten außer Betrieb
gesetzt. Zum Abtransport der Reifen wurde der Zaun auf der Rückseite
des Geländes aufgebogen. Aus einem Pkw den die Täter aufbrachen,
wurde das Radio und CD-Gerät entwendet.

  Der Wert der Reifen beträgt ca. 18.000 Euro. Die Höhe des von den
Tätern angerichteten Schadens beträgt ca. 2.000 Euro.

  Zum Abtransport der insgesamt 48 Kompletträder müssen die Täter ein
größeres Fahrzeug verwendet haben.

  Zeugen, die in der fraglichen Nacht verdächtige Wahrnehmungen auf
dem Gelände des Autohauses oder in der näheren Umgebung gemacht
haben, werden gebeten, sich mit der Kripo Schwabach, Tel.
09122/927-302, oder mit der Polizeiinspektion Lauf, Tel.
09123/94070, in Verbindung zu setzen.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken



Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon:09122/927-220
Fax: 09122/927-230
Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: