Polizei Düsseldorf

POL-D: Fußgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

      Düsseldorf (ots) - Verkehrsunfall in Bilk - Fußgängerin
schwer verletzt

    Schwer verletzt wurde am Samstagabend eine Fußgängerin an der Witzelstraße Höhe Moorenstraße nachdem sie von einem Pkw angefahren wurde.

    Die 20-jährige Fußgängerin ging um 22.15 Uhr mit einer Bekannten auf dem Gehweg der Witzelstraße in Richtung Innenstadt. Plötzlich rannten beide an dem beampelten Fußgängerüberweg über die Witzelstraße in Richtung Moorenstraße, um eine ankommende Straßenbahn zu erreichen. Nach Zeugenangaben zeigte die Ampel in diesem Augenblick für Fußgänger «Rotlicht». Die 20-Jährige wurde dabei von dem Peugeot einer 26-Jährigen, die in Richtung Innenstadt fuhr, erfasst und zu Boden geschleudert. Dadurch erlitt die junge Frau so schwere Verletzungen, dass sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Am Pkw entstand Sachschaden von circa 2.000 Mark.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax:        0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: