Das könnte Sie auch interessieren:

FW Borgentreich: Brand einer Maschinenhalle in Borgholz. Hoher Sachschaden. 4 Personen wurden verletzt.

Borgentreich (ots) - Die Feuerwehr der Stadt Borgentreich wurden am 12.01.2018 um 20:09 Uhr zu einem Brand nach ...

POL-K: 190115-3-K Vermissten-Fahndung: Polizei Köln sucht Markus Becker (42)

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet derzeit nach dem 42-jährigen Kölner Markus Becker. Angehörige des ...

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

18.03.2002 – 10:29

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (498) Illegale aufgegriffen

        Nürnberg (ots)

Am Sonntagmorgen, 17.03.2002, gegen 06.15 Uhr,
verständigten Bahnarbeiter die Polizei, dass am Rangierbahnhof in
Nürnberg mehrere Personen von einem Zug, der gerade aus
Verona/Italien angekommen war, gesprungen sind. Im Zuge von
Fahndungsmaßnahmen konnten Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd
sechs irakische Staatsangehörige im Alter zwischen 17 und 27 Jahren
festnehmen. Das Sextett gab an, dass es über den Irak und die Türkei
nach Deutschland gekommen sei. Über die Art der Schleusung (Lkw,
Schiff, Bahn) machte es allerdings keine Angaben.

  Die sechs Iraker, die einen Antrag auf Asyl stellten, wurden zur
Zentralen Aufnahmestelle für Asylbewerber nach Zirndorf gebracht.
Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren wegen ausländerrechtlicher
Verstöße eingeleitet.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung