Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (457) Volltrunkene Lkw-Fahrer

      Erlangen (ots) - Am Sonntagvormittag, 10.03.2002,
kontrollierten Beamte der Erlanger Verkehrspolizei auf der A 3,
Rastanlage Aurach-Süd, einen rumänischen Sattelzug. Beim Öffnen
der Fahrertür schlug den Beamten starker Alkoholdunst entgegen.
Der 37-jährige Kraftfahrer wurde sofort zum Atemalkoholtest
gebeten. Das geeichte Gerät zeigte stattliche 2,75 Promille, was
zur sofortigen Blutentnahme und zur Führerscheinsicherstellung
führte. Ein Wunder, dass der Rumäne fähig war, trotz dieses
Alkoholwertes, das 40-Tonnen-Gefährt überhaupt noch vorwärts zu
bewegen.

    Die Weiterfahrt konnte dem gleichaltrigen Beifahrer nicht übertragen werden, da dieser ebenfalls über 2 Promille Alkohol im Blut hatte. Da dieser jedoch nicht gefahren war, konnte er nach seiner Ausnüchterung die Fahrt fortsetzen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen -  Pressestelle
Telefon: 09131-760-214
Fax:        09131-760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: