Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (368) Bewaffneter Überfall auf Tankstelle

      Ansbach (ots) - Bei einem bewaffneten Überfall auf eine
Tankstelle in Windsbach (Kreis Ansbach) hat am Montagabend,
25.02.2002, ein unbekannter junger Mann rund 1.700 Euro
erbeutet. Bislang hat die Polizei noch keine Hinweise zu einem
Tatverdächtigen.

    Gegen 21.30 Uhr kam ein auf 16 bis 20 Jahre alt geschätzter fremder Mann in den Kassenraum der Tankstelle in der Ansbacher Straße. Mit einer Faustfeuerwaffe, wahrscheinlich ein Revolver, bedrohte der schmächtige Bursche mit etwa 170 Zentimeter Körpergröße die allein anwesende Kassiererin. Er forderte von der 28-Jährigen die Herausgabe von Geld. Die bedrohte Frau übergab dem //Räuber// mit auffällig pickeligem Gesicht ein Bündel Geldscheine, die er hastig in seine dunkle Blouson-Jackentasche stopfte. Nach dem Überfall flüchtete der junge Mann, der ein beiges Baseball-Käppi getragen hatte, zu Fuß. Eine eingeleitete Großfahndung der Polizei verlief in der Nacht ohne Erfolg.

    Sachdienliche Hinweise zu dem Raubüberfall erbitten die Ermittler unter Telefon 09 81/ 90 94-2 20.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Ansbach -  Pressestelle
Telefon: 0981-9094-213
Fax:        0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: