Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1955) Transportgitterboxen gestohlen - Haftantrag gestellt

Nürnberg (ots) - Beamte der PI Nürnberg-West nahmen am 12.10.2015 drei rumänische Staatsbürger fest, die in der Nürnberger Weststadt einen Diebstahl begangen haben sollen. Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth stellte inzwischen Haftantrag.

Gegen 16:45 Uhr beobachteten Mitarbeiter einer Firma in der Schieräckerstraße das Trio, als es auf dem Hof abgestellte Transportgitterboxen entwendete und sie in ein Fahrzeug verluden. Der Wert der Boxen betrug ca. 750,-- Euro.

Die Beschäftigten verständigten die Polizei und hielten die Männer (35 und 39 Jahre alt) bis zu deren Eintreffen fest. Anschließend brachte man sie zur Dienststelle. Im Laufe der weiteren Amtsbehandlung bestätigte sich der dringende Tatverdacht, so dass die Beschuldigten im Laufe des heutigen Tages (13.10.2015) zur Prüfung der Haftfrage einem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg vorgeführt werden.

Wegen des Verdachts des Diebstahls wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: