Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1899) Fassaden und Häuser beschmiert

Nürnberg (ots) - Bislang Unbekannte brachten in der Nacht von Freitag auf Samstag (02./03.10.2015) in den Stadtteilen Mögeldorf und Tulnau Schmierereien an. Die Polizei sucht Zeugen.

Einer Autofahrerin (57) und ihrem Beifahrer (59) fiel gegen 01:45 Uhr beim Abbiegen von der Cheruskerstraße in die Ostendstraße ein Duo auf, das gerade im Begriff war, die Mauer eines Parkplatzes entlang der Ostendstraße zu besprühen. Als die Zeugin hupte, ergriffen die schwarz gekleideten und vermummten Täter die Flucht in Richtung Mögeldorf (stadtauswärts).

Zwischenzeitlich alarmierte Streifen fahndeten in der Umgebung, die Flüchtigen blieben verschwunden. Wie sich jetzt herausstellte, waren auch noch an einem Einfamilienhaus in der Arminiusstraße und einem Mehrparteienhaus in der Laufamholzstraße teilweise meterlange Schriftzügen angebracht worden, deren Inhalt einer Ultragruppierung mit Fußballbezug zuzurechnen ist. Eine nähere Beschreibung der Täter liegt nicht vor.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Nürnberg-Ost unter der Telefonnummer 0911 9195-0 entgegen.

Robert Sandmann/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: