Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (25) Decke in Möbelhaus eingestürzt - hier: Unglücksursache

    Nürnberg (ots) -

    WIE MIT OTS-MELDUNG 2160 VOM 31.12.01 MITGETEILT, STÜRZTE AM 31.12.01 EINE ABGEHÄNGTE GIPSDECKE IN EINEM NÜRNBERGER MÖBELHAUS EIN. DABEI WURDEN MEHRERE PERSONEN VERLETZT.

    DIE BEGUTACHTUNG DER SCHADENSSTELLE DURCH SACHVERSTÄNDIGE DER LANDESGEWERBEANSTALT UND DES FACHKOMMISSARIATS DER NÜRNBERGER KRIMINALPOLIZEI IST ABGESCHLOSSEN. EIN SCHRIFTLICHES GUTACHTEN STEHT NOCH AUS.

    NACH VORLÄUFIGER EINSCHÄTZUNG BESTEHT DIE EINSTURZURSACHE DARIN, DAß IN ANBETRACHT DES GEWICHTS DER DECKE VON DER BAUAUSFÜHRENDEN FIRMA ZU WENIGE HALTERUNGEN ANGEBRACHT WORDEN WAREN.

    GEGEN DIE VERANTWORTLICHEN DER BAUAUSFÜHRENDEN FIRMA WIRD NUN WEGEN VERDACHTS DER BAUGEFÄHRDUNG UND DER FAHRLÄSSIGEN KÖRPERVERELTZUNG EIN ERMITTLUNGSVERFAHREN EINGELEITET.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: