Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

03.01.2002 – 13:48

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (17) Gewalttätiger Ladendieb

      Nürnberg (ots)

Am 02.01.2002, gegen 12.30 Uhr, entwendete
ein 17-jähriger Kongolese in einem Bekleidungshaus in der
Nürnberger Innenstadt Kleidung im Wert von rund 20 Euro. Beim
Verlassen des Geschäftes wurde er vom Ladendetektiv
angesprochen. Der 17-jährige, in Nürnberg wohnhafte Afrikaner
schlug daraufhin nach dem Ladendetektiv und versuchte zu
fliehen. Es gelang dem Ladendetektiv, den Tatverdächtigen
dennoch festzuhalten. Dabei wurde er von einem zufällig
anwesenden Kriminalbeamten unterstützt.

    Der 17-Jährige war bereits am 03.12.2001 nach einem Ladendiebstahl im Nürnberger Stadtteil Steinbühl gewalttätig gegen eine 40-Jährige geworden. Wegen des Vorfalls in dem Bekleidungshaus wird gegen ihn ein Ermittlungsverfahren wegen räuberischen Diebstahls eingeleitet. Er wurde seinem erziehungsberechtigten Vater übergeben.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken