Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2098) Gelddieb festgenommen

      Nürnberg (ots) - Gestern, 17.12.2001, gegen 11.30 Uhr,
wurden Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost zu einem
Antiquitätengeschäft im Nürnberger Stadtteil Maxfeld gerufen.
Dort hatte ein zunächst Unbekannter den Laden mit der Bitte
einer Telefoniermöglichkeit betreten. Während die Ladeninhaberin
von einem anderen Kunden kurzfristig abgelenkt war, entwendete
der Mann aus ihrer Handtasche eine Geldbörse mit mehreren
Hundert DM Bargeld.

    Auf Grund der guten Personenbeschreibung konnte der Tatverdächtige kurze Zeit später noch in Tatortnähe von einer Zivilstreife festgenommen werden. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 29-jährigen Berufslosen aus Nürnberg. Bei dem Mann konnte das Diebesgut sichergestellt werden. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: