Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2097) Zahlreiche Modelleisenbahnen entwendet

      Nürnberg (ots) - Auf hochwertige Loks und
Modelleisenbahnwaggons hatten es unbekannte Einbrecher
abgesehen, die am vergangenen Wochenende, 15./17.12.2001,
gewaltsam in die Räume eines Fachgeschäftes für
Modelleisenbahnen in der Wölckernstraße in Nürnberg eindrangen.
Die Einbrecher schoben vom Hinterhof her einen Rollladen hoch
und hebelten dann das Fenster auf.

    Bisherigen Feststellungen zufolge nahmen die Einbrecher 300 bis 400 hochwertige Loks und 500 bis 600 Modelleisenbahnwagen der Fabrikate Märklin, Arnold, Trix, Mini Trix, Roko und Braba mit. Außerdem brachen sie einen kleinen Tresor auf und entwendeten daraus Bargeld.

    Das Diebesgut packten die Einbrecher in Müllsäcke und Plastikbehälter. Durch die Eingangstüre verließen sie das Geschäft. Zum Abtransport wurde mit Sicherheit ein Fahrzeug verwendet.

    Zur Klärung der Straftat bittet die Kriminalpolizei um Hinweise unter Tel. (0911) 211-3333. Vor allem interessiert, ob jemand beobachtet hat, wie die Unbekannten den Laden verließen bzw. welches Fahrzeug sie benutzten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: