Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2020) Gewalttätiger Fahrradfahrer

      Nürnberg (ots) - Am 20.10.2001, gegen 12.35 Uhr, befuhr ein
Unbekannter mit einem Fahrrad den Gehweg der Maximilianstraße in
Nürnberg. Ein 86-jähriger Rentner, der zu Fuß in Richtung
U-Bahnhof unterwegs war, mokierte sich über die rücksichtslose
und schnelle Fahrweise, da der Radfahrer mit hoher
Geschwindigkeit sehr knapp an ihm vorbei gefahren war. Daraufhin
hielt der Radfahrer an, kehrte zu dem Mann zurück und schlug ihm
mit der Faust ins Gesicht. Die Wucht war so heftig, dass der
86-Jährige zu Boden stürzte und dabei mit dem Hinterkopf auf den
Gehweg aufschlug. Dann flüchtete der gewalttätige Radfahrer.

    Glücklicherweise wurde der 86-Jährige nicht schwerer verletzt. Eine Passantin war dem alten Mann zu Hilfe geeilt, nachdem er auf den Gehweg gestürzt war. Es sollen sich noch mehrere Personen in unmittelbarer Nähe des Tatortes aufgehalten haben, die als Zeugen in Betracht kommen. Da diese bisher noch nicht ermittelt werden konnten, werden sie gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Nürnberg-West unter Tel. (0911) 32 65-114 in Verbindung zu setzen.

Der rabiate Fahrradfahrer wird wie folgt beschrieben:     16 - 18 Jahre alt, ca. 170 cm groß, kurze, dunkelbraune Haare, korpulente Figur, volles Gesicht. Er trug eine graue Jacke. Er war mit einem Herrenrad unterwegs.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: