Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1370) Dachstuhlbrand ohne Verletzte

Herzogenaurach (ots) - In Herzogenaurach ist am Sonntagabend, 03.08.2014, auf dem Holzbalkon eines Mehrfamilienhauses ein Feuer ausgebrochen. Es griff auf den Dachstuhl über und richtete einen Sachschaden von mehreren zehntausend Euro an.

Die Mitteilung über den Brand am INA-Ring ging bei der Einsatzzentrale der Polizei kurz vor 18:00 Uhr ein. Ein Hausbewohner (31) hatte das Feuer auf dem Balkon einer Wohnung im zweiten Obergeschoss bemerkt und sofort einen Notruf abgesetzt. Zwischenzeitlich breiteten sich die Flammen auch auf dem Dachstuhl des Anwesens aus und die Feuerwehr konnte nicht mehr verhindern, dass er fast vollständig abbrannte.

Die zum Balkon gehörige Wohnung war zur Brandzeit menschenleer. Alle anderen Bewohner haben das Haus rechtzeitig und unbeschadet verlassen können.

Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an.

Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: