Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

03.08.2014 – 13:11

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1367) Tödlicher Badeunfall

Nürnberg (ots)

Am Samstagabend (02.08.2014) starb in Nürnberg ein 56-jähriger Mann im Main-Donau-Kanal.

Der Mann hielt sich mit Bekannten unterhalb der Brücke zwischen Wallensteinstraße und Hügelstraße auf und sprang kurz vor 19 Uhr zum Schwimmen in den Kanal. Kurz darauf bekam er dann allem Anschein nach Probleme und es kam jede Hilfe zu spät.

Die Freunde des 56-Jährigen hatten zwar seine Notlage erkannt und noch versucht ihn zu retten, er konnte aber letztlich erst durch die Feuerwehr geborgen werden und der Notarzt nur noch seinen Tod feststellen. Die genaue Todesursache ist noch unklar./ Allexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken