Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

POL-K: 190521-4-K Mit gestohlener Bankkarte Geld abgehoben - Personenfahndung

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet mit Bildern aus Überwachungskameras nach einem unbekannten Mann, der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

04.08.2014 – 10:32

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1369) Raubüberfall auf Spielhalle - Zeugenaufruf

Hilpoltstein (ots)

In Greding (Landkreis Roth) hat ein noch unbekannter Täter in der vergangenen Nacht (03./04.08.2014) eine Spielhalle in der Industriestraße überfallen. Er erbeutete mehrere Hundert Euro und konnte unerkannt flüchten.

Der Mann hatte sein Gesicht hinter einem Schal und einer Kapuze verborgen, als er eine Angestellte (24) der Spielhalle gegen 02:50 Uhr mit einer Axt bedrohte. Er verlangte von der Frau die Herausgabe von Bargeld und nahm es schließlich in einem grauen Müllsack mit.

Die 24-Jährige erlitt einen Schock, blieb aber ansonsten unverletzt.

Die alarmierte Polizei fahndete unverzüglich mit mehreren Streifen nach dem Täter, konnte ihn aber nicht mehr antreffen.

Er wird wie folgt beschrieben: Ca. 30 Jahre alt, 160 cm groß, sportlich/schlanke Figur und zur Tatzeit insgesamt dunkel gekleidet. Auffälligstes Kleidungsstück war dabei eine Arbeiterhose mit eingearbeiteten Knieschonern und Seitentaschen. Zudem trug der Mann Handschuhe und sprach Deutsch mit ausländischem Akzent.

Die Kriminalpolizei Schwabach hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise. Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken, Rufnummer (0911) 2112-3333, in Verbindung zu setzen.

Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken