Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1689) Betrügerehepaar festgenommen

      Schwabach (ots) - Durch einen Hinweis gelang es der
Polizeiinspektion Feucht mit Beamten einer Zivilen
Fahndungsgruppe aus Schwabach ein lang gesuchtes Betrügerehepaar
festzunehmen.
    Das Ehepaar, 50 und 48 Jahre alt, hatte sich mit ihrem
23-jährigen Sohn und der 9-jährigen Tochter in einem Hotel in
Schwarzenbruck, Landkreis Nürnberger Land, eingemietet.

    Das Ehepaar bewohnte mit seinen Kindern über einen Zeitraum von einigen Wochen mehrere Zimmer. Bevor sie das Hotel unter Zurücklassung ihrer inzwischen auf 7.200 DM aufgelaufenen Mietschulden verlassen konnten, gelang die Festnahme.

    Wie die weiteren Ermittlungen der Polizeiinspektion Feucht und der Kripo Schwabach ergaben, ist die Familie seit ca. drei Jahren ohne festen Wohnsitz. Sie hatte sich in letzter Zeit auch in verschiedenen Hotels im Nürnberger Land eingemietet. In Hersbruck hinterließen sie 2.000 DM Mietschulden, in einem Hotel in Röthenbach a.d.P. in Höhe von 4.200 DM und in Altdorf in Höhe von 4.300 DM. Weiter konnte festgestellt werden, dass sie u. a. auch in Nürnberg in einem Hotel 4.300 DM Mietschulden hinterlassen hatten.

    Wie der ermittelnde Beamte der Kripo Schwabach feststellen konnte, kommt das Ehepaar für weitere Straftaten vermutlich im gesamten bayerischen Raum in Frage.

    Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde die Familie dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg überstellt, welcher gegen den 50-Jährigen Haftbefehl erließ. Die 48-jährige Ehefrau sowie der 23-jährige Sohn wurden wieder entlassen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: