Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1248) Festnahme nach Einbruchsversuch

Nürnberg (ots) - Eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost hat am Donnerstagmorgen (17.07.2014) zwei Männer (21 und 28 Jahre) im Stadtteil Glockenhof nach einem Einbruchsversuch festgenommen.

Das Duo hatte kurz vor 03:00 Uhr in der Findelwiesenstraße versucht, über ein gekipptes Fenster in einen Büroraum einzudringen. Ein aufmerksamer Zeuge, der die beiden Männer beobachtete, verständigte umgehend die Polizei. Im Zuge der Fahndung gelang es der Streife, das Duo noch in Tatortnähe festzunehmen. Beide Männer standen leicht unter Alkoholeinwirkung. Im Rahmen der Durchsuchung konnten bei dem 21-Jährigen noch Rauschgiftutensilien sichergestellt werden.

Die beiden Tatverdächtigen wurden anschließend der Kriminalpolizei übergeben und ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten Einbruchsdiebstahls eingeleitet. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass gegen den 28-Jährigen ein Haftbefehl von mehreren Monaten wegen verschiedener Delikte bestand.

Peter Schnellinger/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: