Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1628) Jugendliche stahlen Zigaretten

      Nürnberg (ots) - Am 26.08.2001, gegen 23.10 Uhr,
beobachtete ein Anwohner im Nürnberger Stadtteil Sündersbühl
fünf Jugendliche im Alter von 16 bis 17 Jahren, darunter eine
16-jährige Schülerin aus Nürnberg und ein 17-jähriger Brite, die
einen Zeitschriften- und Tabakwarenladen zu dieser späten Stunde
verließen. Durch eine Streife der Polizeiinspektion
Nürnberg-West konnten die fünf Jugendlichen in der Nähe
festgenommen werden. Bei den jungen Leuten wurden insgesamt 23
Schachteln Zigaretten sowie eine Schachtel Zigarillos im
Gesamtwert von 126 DM aufgefunden, welche diese aus dem Laden
entwendet hatten.

    Eventuell hatte der 48-jährige Geschäftsinhaber die Türe beim Verlassen seines Geschäftes nicht richtig verschlossen. Die fünf Jugendlichen, gegen die ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet wird, wurden ihren Erziehungsberechtigten übergeben.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: