Das könnte Sie auch interessieren:

FW Ratingen: Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW

Ratingen (ots) - Ratingen Eggerscheidt, 15:47 Uhr, 14.02.19 Am Nachmittag wurden Einheiten der Feuerwehr ...

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

18.07.2001 – 15:33

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1365) Verkehrsunfall mit Geldtransporter

      Fürth (ots)

Am 17.07.2001, gegen 23.30 Uhr, verlor in
Seukendorf, Landkreis Fürth, nach einem Reifendefekt der Fahrer
eines Geldtransporters die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der
Transporter schleuderte zunächst in die Leitplanken und
überschlug sich danach mehrfach. Dabei blieb er auf der
Beifahrerseite liegen. Fahrer und Beifahrer wurden bei dem
Unfall leicht verletzt, das mitgeführte Wertgut (Höhe nicht
bekannt) wurde geborgen und durch ein Ersatzfahrzeug von der
Unfallstelle abtransportiert. Der Sachschaden beläuft sich auf
ca. 70.000 DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Pressestelle
Telefon: 0911-75905-224
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung