Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-MS: Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner

Münster (ots) - Die Polizei sucht seit heute Mittag (16.2., 11:30 Uhr) mit zahlreichen Einsatzkräften nach ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

18.07.2001 – 13:35

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1362) Brandursache geklärt

      Ansbach (ots)

Die Ursache für einen Brand im Dachgeschoss
eines Wohnhauses in Weihenzell, Landkreis Ansbach, ist geklärt.
Die Kriminalpolizei geht von einem technischem Defekt im
elektrischen Leitungsbereich aus.

    Am 17.07.2001 war es in dem von zwei Familien bewohnten Wohnhaus zu dem Brand gekommen. Entdeckt hatte die Flammen, die einen Schaden von rund 100.000 Mark angerichtet hatten, ein 70-jähriger Hausbewohner. Den schnell angerückten Feuerwehrkräften ist es zu verdanken, dass der Brand, der sich in Windeseile ausbreitete, rasch unter Kontrolle gebracht werden konnte.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Ansbach -  Pressestelle
Telefon: 0981-9094-213
Fax:        0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung