Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

03.07.2001 – 15:33

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1232) Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

      Schwabach (ots)

Am Montag, den 02.07.2001 gegen 18.10 Uhr
befuhr ein 35-jähriger Schwabacher Pkw-Fahrer mit seinem
Campingbus die Reichenbacher Straße stadteinwärts. Plötzlich kam
zwischen parkenden Pkw ein 6-jähriger Junge mit seinem Fahrrad
von rechts unvermittelt auf die Fahrbahn gefahren. Obwohl der
35-Jährige sofort bremste und auf die Gegenfahrbahn auswich, so
dass selbst der Gegenverkehr bis zum Stillstand abbremsen
musste, konnte er es nicht mehr vermeiden, dass er den
6-Jährigen mit der rechten vorderen Seite seines Fahrzeugs
streifte. Dadurch wurde das Kind auf die Fahrbahn geschleudert
und schwer verletzt. Mit dem Rettungshubschrauber kam der
6-Jährige ins Südklinikum Nürnberg.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung