Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2210) Polizeibeamte bei Verkehrsunfall verletzt

Fürth (ots) - Am 15.12.2013 wurden zwei Beamte der Fürther Polizei bei einem Verkehrsunfall verletzt. Sie mussten in einem Krankenhaus behandelt werden.

Die beiden Beamten waren gegen 00:30 Uhr mit einem zivilen Fahrzeug in der Königstraße in Fürth unterwegs. An der Einmündung des Helmplatzes kam es zur Kollision mit dem Fiat eines 20-Jährigen. Er bog vom Helmplatz nach links in Richtung Nürnberg ein. Die Beamten befanden sich auf der vorfahrtsberechtigten Straße, der Helmplatz ist mit dem Zeichen "Vorfahrt beachten" ausgeschildert. Die Ampelanlage war außer Betrieb.

Während der 20-Jährige unverletzt blieb, mussten die Polizisten in einem Krankenhaus behandelt werden. Anschließend konnten sie ihren Dienst nicht mehr weiter verrichten.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, der auf insgesamt 13.000 Euro geschätzt wird.

Das Dienstfahrzeug befand sich auf Streifenfahrt und war weder mit Sonder- noch Wegerechten unterwegs.

Bert Rauenbusch/sg

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: