Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1220) Drei Einbrecher festgenommen

      Nürnberg (ots) - Am Samstagmorgen, 30.06.2001, gegen 04.30
Uhr, hörte der Bewohner eines Anwesens in der Nürnberger
Reichstraße Scheibenklirren und verständigte die
Polizeieinsatzzentrale. Wie sich herausstellte, hatten drei
zunächst Unbekannte die Schaufensterscheibe eines
Hifi-Geschäftes eingeschlagen und daraus Stereogeräte im Wert
von ca. 1.300 DM entwendet.

    Im Zuge von sofort durchgeführten Fahndungsmaßnahmen konnten schließlich drei Tatverdächtige (im Alter zwischen 25 und 26 Jahren) noch in Tatortnähe vorläufig festgenommen werden. Die Streife stellte zwei Baseballschläger sicher, die das Duo als Einbruchswerkzeug verwendet hatte. Die Hifi-Geräte konnten ebenfalls sichergestellt werden. Die Tatverdächtigen hatten sie auf ihrer Flucht vor der Polizei weggeworfen.

    Als die Beamten bei einem aus dem Duo eine Wohnungsüberprüfung durchführten, kam zufällig der dritte Einbrecher völlig außer Atem in die Wohnung zurück, so dass die Streife ihm nur noch die Festnahme zu erklären brauchte.

    Gegen das Trio wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Alle drei wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft zur Klärung der Haftfrage dem Ermittlungsrichter überstellt. Das Trio ist bei der Polizei nicht unbekannt und bereits einschlägig in Erscheinung getreten.

    Der Sachschaden an der Schaufensterscheibe wird auf ca.
2.000 DM geschätzt.
              

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: