Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1218) Ladendieb leistete Widerstand

      Nürnberg (ots) - Am vergangenen Freitag, 29.06.2001, gegen
12.00 Uhr, war ein 23-jähriger Beamter der Bayerischen
Bereitschaftspolizei in seiner Freizeit in der Nürnberger
Innenstadt unterwegs. Beim Einkaufen beobachtete er einen
Ladendieb, der aus einem Innenstadtgeschäft in der Breiten Gasse
ein «Bandit Board» (Roller) im Wert von 150 DM an sich nahm und
damit ohne zu bezahlen das Geschäft verließ. Der Beamte nahm die
Verfolgung des Mannes auf und konnte ihn in einer nahen Passage
anhalten und vorläufig festnehmen. Als er per Handy die
Polizeieinsatzzentrale verständigte, riss sich der Dieb los und
flüchtete in einen benachbarten Einkaufsmarkt. Nach einer kurzen
Verfolgung konnte ihn der Beamte einholen und erneut festhalten.
Als sich der Dieb der Festnahme widersetzte, stürzten beide in
ein Regal. Schließlich konnte mit Unterstützung der
eintreffenden Streife der renitente Dieb festgenommen werden. Es
handelt sich um einen 29-jährigen Berufslosen aus Nürnberg.

Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: