Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1216) Handtasche durch offenes Fenster gestohlen

      Nürnberg (ots) - Am 28.06.2001, gegen 11.50 Uhr, entwendete
ein 24-jähriger Arbeitsloser aus Nürnberg die Handtasche einer
Arzthelferin. Die junge Frau hatte ihre Tasche in der
Zahnarztpraxis auf einer Bank an einem offenstehenden Fenster
abgestellt. Der 24-jährige Tatverdächtige hatte die Handtasche
beim Vorbeigehen an dem Fenster gesehen und diese mitgenommen.
In der Tasche befanden sich die Geldbörse mit etwa 70 DM
Bargeld, persönliche Papiere und das Handy der Arzthelfern.
Bereits kurze Zeit nach dem Diebstahl konnte ein 24-jähriger
Tatverdächtiger festgenommen werden. Dieser war von einer Zeugin
beim Diebstahl beobachtet worden und konnte auf Grund der guten
Beschreibung in Tatortnähe festgenommen werden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: