Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (329) Benzindiebe gefasst

Nürnberg (ots) - Mitte Dezember 2012 entwendeten zwei zunächst unbekannte Männer mehrmals Benzin aus verschiedenen Tankstellen im Nürnberger Stadtgebiet. Mittlerweile konnten zwei Tatverdächtige ermittelt werden.

In immer gleicher Vorgehensweise ging einer Männer mit einer Sturmhaube maskiert an die Zapfsäule einer Tankstelle und befüllte einen 10-Liter Reservekanister. Anschließend entfernte er sich ohne zu Bezahlen zu einem etwas abseits stehenden Pkw, in dem eine zweite Person wartete. Gemeinsam flüchteten sie dann stets in stadtauswärtige Richtung.

Im Rahmen einer ausgelösten Fahndung nach einem erneuten Benzindiebstahl wurden dann zwei Personen einer Kontrolle unterzogen, die zwar eine Tatbeteiligung bestritten, in deren Pkw jedoch Sturmhauben und eine Schreckschusswaffe samt Munition aufgefunden wurde.

Nach umfangreichen Ermittlungen gelang es nun, den beiden 16 und 18 Jahre alten Tatverdächtigen sechs Benzindiebstähle nachzuweisen./Rainer Seebauer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: