Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Rauschgift im Auto - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Den richtigen Riecher hatte ein Streifenwagenbesatzung am Sonntagabend (20. Mai). Die Polizisten kontrollierten ein Auto und fanden mehr als 100 Gramm Marihuana.

Gegen 23.00 Uhr sahen die Beamten auf der Kerpener Straße einen "Alten Bekannten" in seinem Auto. Sie forderten den 23-Jährigen auf, anzuhalten. Der gab kurz Gas, bog in eine Seitenstraße ab und hielt schließlich doch an. Im Auto saß ein weiterer 23-jähriger Mann. Sofort stieg den Beamten der Geruch von Marihuana in die Nase. Im Auto entdeckten sie zwei Türen mit mehr als 100 Gramm des Rauschgifts. Beide Insassen wurden vorläufig festgenommen und das Rauschgift sichergestellt.

Wegen fehlender Haftgründe mussten sie nach ihren Vernehmungen auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wieder auf freien Fuß gesetzt werden.

Gegen beide wurden Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: