Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (416) Personalveränderungen bei der mittelfränkischen Polizei

      Nürnberg (ots) - Zum 01.03.2001 treten folgende
Personalveränderungen im Bereich des Polizeipräsidiums
Mittelfranken ein:

    Polizeidirektor Karl Geyer (44), bisheriger Leiter der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte, übernimmt die Leitung des Sachgebietes Einsatz bei der Kriminalpolizeidirektion Nürnberg. Er ist damit Nachfolger von Polizeidirektor Gerhard Schlögl (47), der bereits am 01.12.2000 zur Polizeidirektion Nürnberg wechselte. Über die Nachfolge des Karl Geyer ist noch nicht entschieden.

    Polizeioberrat Raimund Swoboda (50), bisheriger Leiter des Sachgebietes Einsatz bei der Polizeidirektion Erlangen, übernimmt die Leitung der Polizeidirektion Zentrale Dienste. Er ist damit Nachfolger von Polizeidirektor Georg Müller (55), der aus Gesundheitsgründen vorzeitig in Ruhestand trat.

    Nachfolger als Leiter Einsatz bei der Polizeidirektion Erlangen ist Polizeioberrat Lothar Galler (48), der bisher die Verkehrspolizei-inspektion Nürnberg leitete.

An seine Stelle tritt Polizeirat Markus Ixmeier (34).

    Polizeioberrat Werner Jakstat (43), bisheriger Leiter des Sachge-bietes Einsatz bei der Polizeidirektion Erlangen, wechselt als Vizepräsident zum Landeskriminalamt Thüringen in Erfurt. Sein Nachfolger ist Polizeioberrat Franz Schimpel (42), der bisher das Dezernat 1 bei der Kriminalpolizeidirektion Nürnberg leitete.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: