Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2397) Unbekannter belästigte Kinder am Telefon - Tatverdächtiger ermittelt

Weißenburg (ots) - Ein bislang unbekannter Mann rief in den vergangenen Monaten im Raum Weißenburg Minderjährige an und forderte sie zu sexuellen Handlungen auf. Der Tatverdächtige konnte nun ermittelt werden.

Im Zeitraum von Mitte September 2011 bis Mitte Dezember 2011 suchte der 59-Jährige insgesamt neun mal telefonischen Kontakt zu Kindern im Alter von acht bis 13 Jahren. Hierbei verwickelte er sie in Gespräche und forderte sie zu sexuellen Handlungen an sich selbst auf.

Beamten des Fachkommissariats der Kriminalpolizeiinspektion Ansbach gelang es nach umfangreichen Ermittlungen die Identität des bis dahin Unbekannten zu klären. Der Mann aus dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen gestand die Taten.

Gegen ihn leiteten die Kriminalbeamten ein Strafverfahren wegen sexuellen Missbrauchs von Kinder ein. / Robert Schmitt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: