Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2289) Gestoßen und Geldbörse geraubt

Nürnberg (ots) - Auf der Suche nach einer Gaststätte ist einem 22-Jährigen im Nürnberger Stadtteil Gostenhof am 13.12.2011 die Geldbörse geraubt worden.

Das Opfer war gegen 02.45 Uhr in der Mittleren Kanalstraße in Richtung Jamnitzerplatz unterwegs. Hier sprach es den bislang unbekannten Räuber auf die Adresse nach einem Lokal an. Nachdem beide zunächst eine Zigarette rauchten, stieß ihn der Unbekannte plötzlich zu Boden und raubte ihm die Geldbörse. Allerdings war diese, außer dem Personalausweis des Opfers, ohne Inhalt. Der Räuber flüchtete dann durch den Jamnitzerplatz in Richtung Fürther Straße.

Beschreibung: ca. 24 Jahre alt, etwa 170 cm groß, trug einen grünen Kapuzenpullover.

Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken in Nürnberg, Tel. (0911) 2112-3333, erbeten.

Peter Schnellinger/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: