Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (100) Tödlicher Unfall bei Waldarbeiten

      Schwabach (ots) - Heute, 17.01.2001, am frühen Nachmittag
wurde ein 43-jähriger Landwirt bei Holzfällarbeiten im
Gemeindebereich Heideck, Landkreis Roth, tödlich verletzt. Der
Landwirt fällte zusammen mit s
    einem Vater einen ca. 20 m langen, dürren Baum. Der Baum
berührte beim Umfallen einen anderen Baum, so dass die Spitze
des umgesägten Baumes abbrach. Diese Spitze traf den 43-jährigen
Landwirt, der den Baum selbst mit der Motorsäge umgeschnitten
hatte, am Kopf. Der eintreffende Notarzt konnte nur noch den Tod
des Mannes feststellen. Einen entsprechenden Schutzhelm hatte er
nicht getragen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: