Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (99) Einbrecher mit Handy-Geschäft

      Erlangen (ots) - In der Nacht zum Dienstag
(15.01./16.01.2001) entwendeten Einbrecher im Stadtgebiet
Erlangen aus der Filiale einer Unternehmenszentrale Handys im
Wert von 34.000 DM.

    Den Unbekannten gelang es, die Eingangstüre des Geschäftes aufzuhebeln, so dass sie sich anschließend frei in den Verkaufs- und Lagerräumen bewegen konnten. Dort packten sie 51 neue Handys der Marke «Motorola», «Nokia» und «Siemens» ein und verschwanden.     Die Verpackungen der Handys ließen sie am Tatort zurück. Vorher jedoch entwendeten sie aus der Geschäftskasse einen Bargeldbetrag von etwa 500 DM.

    Da in der gleichen Nacht ein Pkw Mercedes gestohlen wurde, der unweit der Filiale abgestellt war, nimmt die Polizei an, dass die Täter mit dem Pkw geflüchtet sind. Der anthrazitfarbene Mercedes 300 T hat das Kennzeichen KA-ZD 271.

    Wer hat in der fraglichen Nacht in der Nähe des Anwesens Luitpoldstraße 15 bzw. Marquardsenstraße verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Erlangen unter der Telefonnummer (09131) 760-340 bzw. -221.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen -  Pressestelle
Telefon: 09131-760-214
Fax:        09131-760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: