PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

30.08.2011 – 14:40

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1572) "Enkeltrickbetrüger" auf frischer Tat festgenommen

Nürnberg (ots)

Umsichtiges Verhalten vermeintlich Geschädigter kombiniert mit polizeilichen Maßnahmen führten gestern Abend (29.08.2011) in der Nürnberger Südstadt zur Festnahme zweier Osteuropäer. Sie sind des sog. "Enkeltrickbetruges" dringend verdächtig.

Eine 69-jährige Seniorin erhielt am frühen Abend den Anruf eines unbekannten Mannes. Darin wurde sie aufgefordert, einen hohen Geldbetrag zu bezahlen; andernfalls würde ein Verwandter erhebliche Probleme mit Behörden bekommen.

Die Rentnerin verständigte daraufhin einen weiteren Verwandten, der wiederum die Polizei in Kenntnis setzte. Sofort liefen umfangreiche Maßnahmen an.

Am vermeintlichen Übergabeort, der zuvor telefonisch vereinbart worden war, fiel den eingesetzten Zivilbeamten eine Frau (35) auf, die durch ihr Verhalten die Aufmerksamkeit erregte. Kurz vor der "Übergabe" griffen die Beamten zu und nahmen die Frau fest.

Wie sich herausstellte, sollte die Festgenommene das Geld in Empfang nehmen. Weitere Ermittlungen führten dann zu einem Komplizen, der ebenfalls festgenommen werden konnte.

Das Duo wurde dem Fachkommissariat der Kripo Nürnberg überstellt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg erließ ein Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg Haftbefehl gegen die Frau wegen des Verdachts des Betruges.

Die Frau gestand den Kriminalbeamten noch weitere Straftaten, die sie angeblich in der vergangenen Woche in München begangen haben will. Diesbezüglich dauern die Ermittlungen noch an.

Der Komplize (42) wurde nach abgeschlossener Sachbehandlung wieder entlassen. Auch er wird wegen des Verdachts des Betruges angezeigt. Angaben zum Sachverhalt machte er aber nicht.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Nürnberg
Weitere Storys aus Nürnberg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken