Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: Adventskranz löst Wohnhausbrand aus

    Nürnberg (ots) -

Im Erdgeschoß eines Reihenwohnhauses in der Wolframs-Eschenbach-Str. geriet am 24.12.00 gegen 18.40 Uhr ein Adventskranz in Brand. Das Feuer erfaßte eine Sitzgarnitur und griff auf einen Wintergarten über. Die Flammen schlugen beim Eintreffen der Feuerwehr bis zum Dach des Hauses hinauf. Der 51jährige Familienvater muße mit Verbrennungen der Hände und einer Rauchver- giftung stationär im Klinikum aufgenommen wer- den, während seine 37jährige Frau und der 12-jährige Sohn  mit leichter Rauchvergiftung ambulant be- handelt werden konnten. Das Haus dürfte weitgehend zerstört worden sein. Der Schaden wird auf mindes- tens 400.000 DM geschätzt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-211-2350
Fax:        0911-211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: